TOT

Graham Ashe

Graham Ashe
Name:Graham Ashe
Alias:Tjanefer, Pabasa von Theben, Cornelius Jainus, Kha
Geboren:12. Jahrhundert v.Chr.
Unsterblich seit:ca. 1150 v.Chr.
Stammt aus:Troia, Kleinasien   (heute Türkei)
Mentor:Aganesthes von Tiryns
Status:TOT
Zeit:16. Jun 1657 n.Chr.
Ort:Nord-Italien
Enthauptung:Haresh Clay
Quickening:Haresh Clay
Schauspieler:Chris Humphreys   (IMDB-Info)
Auftritte:H-90: The End of Innocence

Aufenthalte:

12. Jahrhundert v.Chr.Troia, Kleinasien   (heute Türkei)[CD-ROM]
ca. 1150 v.Chr.Troia, Kleinasien   (heute Türkei)[CD-ROM]
vor Jun 1657 n.Chr.Capri, Königreich Neapel   (heute Italien)[CD-ROM]
Jun 1657 n.Chr.Nord-Italien[H-90, CD-ROM]

Begegnungen:

[???]Aganesthes von Tiryns[CD-ROM]
nach 896 v.Chr.Juan Ramirez[H-90]
zw. 896 v.Chr. & 1657 n.Chr.Alysia von Theben[CD-ROM]
zw. 896 v.Chr. & 1657 n.Chr.Supriya Bhaskar[CD-ROM]
vor Jun 1657 n.Chr.Duncan MacLeod[CD-ROM]
Jun 1657 n.Chr.Duncan MacLeod[H-90]
16. Jun 1657 n.Chr.Haresh Clay[H-90]
16. Jun 1657 n.Chr.Carter Wellan[H-90]

Quickenings:

[Unbekannt]

Beobachter:

?? - Jun 1657 n.Chr.Paolo Bertilino[H-90, CD-ROM]

Weitere Informationen:

Graham Ashe wurde im 12. Jahrhundert v.Chr. in Troia geboren und starb seinen ersten Tod gegen 1150 v.Chr. beim Fall Troias im troianischen Krieg. Sein erster Mentor wurde Aganesthes von Tiryns. Über die Jahrhunderte erlangte er unter seinesgleichen einige Berühmtheit als Meister im Umgang mit Schwertern. Gleichzeitig bewahrte er sich jedoch eine geradezu unbändige Lebensfreude. Er wurde seiner Unsterblichkeit nicht überdrüssig, sondern begriff sie als Chance, jedes Jahr etwas Neues zu sehen und zu lernen.

Sein erster Schüler und bester Freund wurde der etwa 846 v.Chr. unsterblich gewordene Ägypter, der später als Juan Sanchez Villa-Lobos Ramirez bekannt war. Zu seinen weiteren Schülern zählten die auf ihre Art nicht minder bedeutenden Alysia von Theben und Supriya Bhaskar. Ashes letzter Schüler sollte der Schotte Duncan MacLeod sein. Die beiden trafen sich 1657 (oder kurz davor) in einer Taverne auf der Insel Capri, als sie sich beide um die Aufmerksamkeit der Tochter des Tavernenbesitzers bemühten, und waren sich auf Anhieb sympathisch.
Im Juni 1657 hielten sich Ashe und MacLeod in Nord-Italien auf, als sie auf die Unsterblichen Haresh Clay und Carter Wellan trafen. Ashe versuchte, ein Zusammentreffen zu vermeiden und nahm Clays Herausforderung nur widerwillig an. MacLeod schickte er auf Heiligen Boden, von wo aus dieser entsetzt mit ansah, wie Ashe im Kampf unterlag. Trotz eines Alters von um die 2800 Jahren war Ashe nicht bereit zu sterben und bat Clay um sein Leben. Dieser zeigte jedoch keine Gnade und enthauptete Ashe.

Anmerkungen:

Die Watcher Chronicles CD-ROM gibt als Jahr für den Fall Troias "ca. 1150 v.Chr." an. Ob es den troianischen Krieg wie in Homers Ilias beschrieben wirklich gegeben hat, ist in der Fachwelt umstritten. In der Antike wurde er z.B. von Eratosthenes auf 1194-1184 v.Chr. datiert. Dann müsste Ashe aber im 13. Jahrhundert v.Chr. geboren sein, denn auf etwas älter als 26 Jahre schätze ich ihn schon.

Zitate:

  • "We fight to stay alive—don't forget to live. Imagine what you can see in a thousand years. Imagine what you can learn. The ideas, the questions, the meaning. It's all there for us, Duncan, because we are blessed. Blessed beyond reason with the gift of eternal life." [H-90]
    "Kämpfen sichert nur das eigene Leben – doch dürft ihr es nicht zu leben vergessen. Überlegt nur was ihr alles in tausend Jahren sehen werdet und was für Dinge ihr tun könnt. Die ganze Welt liegt uns zu Füßen, weil wir gesegnet sind. Gesegnet mit dem göttlichen Geschenk der Unsterblichkeit."

Bilder:

Training mit Duncan MacLeod Treffen mit Haresh Clay Letzter Schwertkampf Besiegt